DAs Team vom TAnzpunkt

 

Anna Mayr

(Inhaberin/Leitung, unterrichtet Tänzerische Früherziehung, Ballett Vorstufe, Grundstufe und Mittelstufe)

 

Als Kind erhielt Anna ihre Ballett-Vorausbildung unter anderem an der Heinz-Bosl-Stiftung München. 1996 wechselte sie an die Ausbildungsschule „Ballett-Förderzentrum Nürnberg“. Dort erfolgte eine Ausbildung nach der Methode der Royal Academy of Dancing und Anna legte ihre Elementary-Prüfung erfolgreich ab. Zeitgleich besuchte sie auch die Ballettschule der Nürnberger Staatsoper und durfte als Gastschülerin für zwei Wochen an der Ailey School in New York trainieren. 1998 erhielt sie die mittlere Reife an der Maria Ward Schule in Nürnberg. 1999 wurde Anna als Studentin an der Palucca Hochschule in Dresden aufgenommen und schloss 2003 ihr Studium zur Bühnentänzerin mit Diplom ab. Unmittelbar danach tanzte sie von 2003 bis 2004 als Elevin am Stadttheater Augsburg unter Jochen Heckmann und blieb in der Spielzeit 2004/2005 als Gasttänzerin. 2003 begann sie auch mit dem Unterrichten und fand darin ihre Leidenschaft. 2005 gründete Anna zusammen mit ihrer Mutter Emma Reitmair den Tanzpunkt Mering, den sie seit Januar 2018 alleine führt.

Als Mutter zweier Kinder liegt ihr besonders ein kindgerechter, liebevoller und zugleich qualitativ hochwertiger Unterricht am Herzen.

 

Serena Pettinari

(unterrichtet Ballett Mittelstufe, Fortgeschrittene, Basics-Class, sowie Contemporary)

 

Die gebürtige Italienerin Serena studierte an der Accademia Nazionale di Danza in Rom und hat ihr Abitur am naturwissenschaftlichen Gymnasium erworben (1988-1993). Anschließend studierte sie an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich unter der Leitung von Ljiubaund Pierre Dobrievitch. Sie war Mitglied des Ballet Junior (Dir. Beatriz Consuelo) in Genf. Später war sie als Gast am Theater Magdeburg (Dir. Irene Schneider), als Solistin am Theater Vorpommern (Dir. Peter Breuer) in Stralsund/Greifswald und als Solistin am Nordharzer Städtebundtheater (Dir. Tarek Assam) in Halberstadt engagiert. Bis 2007 tanzte sie als Solistin am Theater Augsburg (Dir. Jochen Heckmann), wo sie gleichzeitig als Ballett-Trainerin und Assistentin arbeitete. Neben ihrer Tätigkeit am Theater war sie immer auch als Trainerin in diversen Ballett-Schulen im In- und Ausland aktiv und hat sich in diesem Feld einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Seit 2007 unterrichtet die temperamentvolle Serena als sehr versierte Lehrerin im Tanzpunkt Mering.

 

Giulia Rossi

(unterrichtet Ballett Grundstufe, Mittelstufe, Fortgeschrittene, Contemporary, Pilates)

 

Die aus Florenz stammende Giulia begann im Alter von fünf Jahren ihre Ballettausbildung nach der Methode der Royal Academy of Dance. 2008 absolvierte sie erfolgreich die Prüfung „Advance 1“ der Royal Academy of Dance und machte im folgenden Jahr ihr Abitur.

Im September 2009 wurde sie an der „Iwanson International School of Contemporary Dance“ in München aufgenommen. Dort studierte sie Ballett, Zeitgenössischen Tanz und Improvisation, Jazz Tanz, Hip-Hop und Yoga, Tanzpädagogik sowie theoretische Fächer wie Anatomie und Tanzgeschichte (Abschluss Juli 2012). Im Jahr 2011 erhielt sie ein Stipendium für den „International Contemporary Dance Workshop“ in Prag. Nach ihrem Umzug nach Augsburg im Jahr 2013 fing ihr Studium für Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft an der Universität Augsburg an (Abschluss 2017). Parallel begann sie regelmäßig Ballett und Zeitgenössischen Tanz zu unterrichten. Im Januar 2018 fing das Studium „Certificate in Ballet Teaching Studies“ der „Royal Academy of Dance“ an (Abschluss im Oktober 2019). Im März 2018 zertifizierte sich Giulia in „Progressing Ballet Technique“ und im Juli 2018 zur Pilates-Trainerin nach der STOTT PILATES Methode.

Seit 2015 unterrichtet die vielseitig engagierte Giulia im Tanzpunkt Mering.

 

 

 

Anjes Lucia Kubiak

(unterrichtet Hip-Hop Kids 1, Hip-Hop Kids 2, Hip-Hop Teens)

 

Im Alter von acht Jahren begann Anjes mit dem Tanzunterricht im Tanzcenter Payer in Ihrer Heimatstadt Landsberg. Bald entdeckte sie ihre große Tanzleidenschaft, wurde Mitglied einer Showtanzgruppe und absolvierte viele Auftritte. Mit 13 Jahren nahm die passionierte Tänzerin  erstmalig an den Meisterschaften Dance4Fans teil und stand seitdem regelmäßig bei Shows, Solo- und Team-Meisterschaften (Meisterschaften wie Dance4Fans, DAT, TAF, UDO) auf der Bühne. Bereits mit 15 machte Anjes ihre ersten Erfahrungen als Tanz- und Hip-Hop-Lehrerin und übernahm dann mehrere Kinderkurse. 2016 wechselte Anjes schließlich zum renommierten DMA-Dancecenter und besuchte Fort- und Weiterbildungen (u.a. Dance Camp in Kroatien, WhoGotSkillz, Moove Dance Academy, Riddim Danceschool) um sich tänzerisch sowie als Lehrkraft weiter entwickeln zu können. Schließlich baute sie 2018 ihre Tätigkeit als Hip-Hop-Trainerin aus und unterrichtet seitdem Kinder und Jugendliche in verschiedenen Tanzschulen (Tanzschule Hamm, DMA Landsberg u. Augsburg). In dieser Zeit durfte die Abiturientin eine kleine Show für das Stadttheater Landsberg choreografieren und tanzte/choreografierte auch für Events wie der Clever Fit Jahreshauptversammlung, den Augsburger Sommernächten, dem Food Festival und der Landsberger Wies`n.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Anjes seit September 2019 Teil unseres Teams ist.